Unter den Funden der Pazyryk Ausgrabungen in Sibirien waren die gefundenen Mumien in dem Permafrostboden durch den Dauerfrost in so einem guten Zustand, dass man die Tattoos der Toten analysieren konnte. Die verschiedenen Abbildungen wurden in dem Buch „Frozen Tombs of Siberia“ von Sergei Rudenko veröffentlicht. Eine der Mumien zeigteWeiterlesen

Im Jahr 1985 fanden Taucher eine von Menschenhand erschaffene Steinstruktur, knapp unterhalb der Wasseroberfläche vor der Küste von Yonaguni, der südlichsten der Ryukyu-Inseln. Die Ruine, deren Basis sich etwa 30 m unter der Wasseroberfläche befindet, könnte vor 10.000 – 12.000 Jahren von der Jomon-Kultur oder einer gänzlich unbekannten Kultur gebautWeiterlesen

Zeigt die Piri Reis Karte eine eisfreie Arktis oder sogar den Zugang zu Atlantis? Piri Reis war Admiral der osmanischen Flotte und königlicher Kartograf. Sein bekanntestes Werk ist die sogenannte Piri Reis Karte. Diese wurde 1929 bei Aufräumarbeiten im Topkapipalast wiederentdeckt. Weiterlesen