Unter den Funden der Pazyryk Ausgrabungen in Sibirien waren die gefundenen Mumien in dem Permafrostboden durch den Dauerfrost in so einem guten Zustand, dass man die Tattoos der Toten analysieren konnte. Die verschiedenen Abbildungen wurden in dem Buch „Frozen Tombs of Siberia“ von Sergei Rudenko veröffentlicht. Eine der Mumien zeigteWeiterlesen